1. Home
  2. >
  3. Service
  4. >
  5. Materialien
  6. >
  7. Publikationen
  8. >
  9. Hebammenberatung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes

Hebammenberatung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes

Seit 2013 wird Schwangeren im Rahmen des österreichischen Mutter-Kind-Pass-Programms optional eine kostenlose Beratung durch Hebammen angeboten.

Im Auftrag des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger wurde diese Leistung von der GÖG auf Basis der Daten des Jahres 2016 evaluiert.

 

Bei insgesamt 22 Prozent der Geburten wurde eine Hebammenberatung in Anspruch genommen. Die Evaluierung resultierte u. a. in den Empfehlungen, künftig gezielt jene Frauen zur Beratung zu motivieren, die bislang unterrepräsentiert sind (z. B. Frauen mit geringer Schulbildung, erwerbslose Frauen, Migrantinnen), und die Datenerfassung zu optimieren.

 

Download

Hebammenberatung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes    (pdf / 911 KB)

© 2019, Gesundheit Österreich GmbH
Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz Informationen
Logo Artware Multimedia GmbH
www.fruehe-hilfen.at
Seite: https://www.fruehehilfen.at/de/Service/Materialien/Publikationen/Hebammenberatung-im-Rahmen-des-Mutter-Kind-Passes.htm
Datum: 18.09.2019

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen