Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

  1. Home
  2. >
  3. Nationales Zentrum
  4. >
  5. Veröffentlichungen
  6. >
  7. Berichte

Berichte

Evaluation 2018 bis 2021 der Umsetzung von Frühen Hilfen in Österreich

Schachner, Anna; Hesse, Nina; Rappauer, Anita (2021): Evaluation 2018 bis 2021 der Umsetzung von Frühen   Hilfen in Österreich. Endbericht. Berichtszeitraum: März 2018 bis März 2021. queraum. kultur- und   sozialforschung, Wien

 

Qualitätsstandard Frühe Hilfen Version 1
Haas Sabine; Weigl, Marion. Gesundheit Österreich GmbH. Wien, Oktober 2018 

 

Stellungnahmeverfahren zum Qualitätsstandard Frühe Hilfen
Haas Sabine; Weigl, Marion. Gesundheit Österreich GmbH. Wien 2018

 

Frühe Hilfen in Österreich. Ergebnisse aus Evaluation und Dokumentation
Weigl, Marion; Haas Sabine. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH), Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut (DJI) und TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen. Ausgabe 2017. Köln 2018

 

Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2018): Frühe Hilfen – Zahlen, Daten und Fakten zu den begleiteten Familien. FRÜDOK-Jahresbericht 2017. Gesundheit Österreich GmbH, Wien

 

Weigl, Marion; Marbler, Carina; Haas, Sabine (2018): Frühe Hilfen. Leitfaden für die Familienbegleitung. Gesundheit Österreich GmbH, Wien

 

Anzenberger, Judith; Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2017): Frühe Hilfen – Zahlen, Daten und Fakten zu den begleiteten Familien. FRÜDOK-Jahresbericht 2016. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

 

Haas, Sabine; Sagerschnig, Sophie; Weigl, Marion (2017): Frühe Hilfen. Leitfaden zum Aufbau von Frühe-Hilfen-Netzwerken. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

 

Schachner, Anna; Hesse, Nina; Rappauer, Anita; Stadler-Vida, Michael (2017): Umsetzung von regionalen Frühe-Hilfen-Netzwerken in Österreich. Endbericht der summativen Evaluation. Berichtszeitraum: November 2015 bis März 2017. queraum. kultur- und sozialforschung, Wien.

 

Stoppacher, Peter; Edler, Marina (2017): "Dran bleiben und sich immer wieder in Erinnerung bringen" - Netzwerke für eine erfolgreiche Zielgruppenarbeit. Endbericht der Begleitevaluation "Frühe Hilfen". IFA Steiermark - Institut für Arbeitsmarktbetreuung und -Forschung, Graz.

 

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2017): Frühe Hilfen: Eckpunkte eines „Idealmodells“ für Österreich 2017. Gesundheit Österreich GmbH

 

Juraszovich, Brigitte (2017). Zur Wirkung und Wirksamkeit von Frühen Hilfen – Darstellung von Kosten und Nutzen anhand exemplarischer Fallvignetten. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Winkler, Petra (2016). Frühe Hilfen - Zahlen, Daten und Fakten zu den begleiteten Familien. FRÜDOK-Jahresbericht 2015. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Haas, Sabine (2015). Frühe Hilfen. Aufbereitung der Grundlagen. Gesamtbericht 2011 bis 2014. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Haas, Sabine; Sagerschnig, Sophie; Weigl, Marion (2014). Frühe Hilfen. Leitfaden zum Aufbau von Frühe-Hilfen-Netzwerken. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2014). Frühe Hilfen. Eckpunkte eines „Idealmodells“ für Österreich. Wissenschaftlicher Ergebnisbericht. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Weigl, Marion; Gruber, Gabriele; Knaller, Christine; Haas, Sabine (2014). DRIVERS Case Study: Netzwerk Familie, Austria.Case Study Report. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Commissioned by EuroHealthNet, Wien

 

Antony, Katja; Stürzlinger, Heidi; Weigl, Marion (2014). Frühe Hilfen – Evidenz zur zeitlichen und inhaltlichen Konzeption eines universellen Basisangebots. Ergebnisbericht. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, Wien

 

Knaller, Christine (2013). Evidenz zur Vernetzung von Frühen Hilfen und zur Erreichbarkeit der Zielgruppen. Ergebnisbericht. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

 

Haas, Sabine; Pammer, Christoph; Weigl, Marion; Winkler, Petra; Brix, Martina; Knaller, Christine (2013). Ausgangslage für Frühe Hilfen in Österreich. Wissenschaftlicher Ergebnisbericht. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG. Im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur, Wien

© 2021, Gesundheit Österreich GmbH
Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz Informationen
Logo Artware Multimedia GmbH
www.fruehe-hilfen.at
Seite: https://www.fruehehilfen.at/de/Nationales-Zentrum/Veroeffentlichungen/Berichte.htm
Datum: 15.06.2021