1. Home
  2. >
  3. Nationales Zentrum
  4. >
  5. Aktivitäten
  6. >
  7. Auswertungen

Auswertungen der FRÜDOK

Seit Anfang 2015 werden in allen österreichischen Bundesländern regionale Frühe-Hilfen-Netzwerke aus- bzw. aufgebaut. Begleitet wird dies durch eine vom NZFH.at bereitgestellte einheitliche Dokumentation zu den begleiteten Familien (FRÜDOK). Die Familienbegleiterinnen dokumentieren darin zentrale Eckdaten, die Rückschlüsse zur Zahl, Charakteristika und Ressourcen wie Belastungen der Familien erlauben, und Informationen zu den vermittelnden Personen/Institutionen sowie zu den weitervermittelten Dienstleistungen beinhalten.

 

Zahlen, Daten und Fakten zu den begleitenden Familien

Die Zahlen, Daten und Fakten rund um die Frühen Hilfen werden in FRÜDOK-Jahresberichten und kurzen Factsheets publiziert. Neben einer Standardauswertung zu den vermittelten Familien und Begleitungen im Rahmen der Frühen Hilfen, finden sich darin auch Informationen zu den Strukturmerkmalen und jährlich wechselnde Schwerpunktkapitel. Seit 2018 wird ebenso das Feedback der Familien in den Jahresberichten abgebildet.

 

Download

 FRÜDOK-Jahresbericht 2018

 FRÜDOK-Jahresbericht 2017 (Schwerpunkt: Psychosoziale Gesundheit)

 Fact Sheet: Frühe Hilfen – Fakten und Daten des Jahres 2017

 Fact Sheet: Frühe Hilfen zur Stärkung der psychosozialen Gesundheit von Familien

 FRÜDOK-Jahresbericht 2016 (Schwerpunkt: Sozioökonomischer Status und Migration)

 Fact Sheet: Frühe Hilfen – Fakten und Daten des Jahres 2016

 Fact Sheet: Frühe Hilfen und Migration

 

 

 

 

 

 

© 2019, Gesundheit Österreich GmbH
Impressum | Benutzerhinweise | Datenschutz Informationen
Logo Artware Multimedia GmbH
www.fruehe-hilfen.at
Seite: https://www.fruehehilfen.at/de/Nationales-Zentrum/Aktivitaeten/Auswertungen.htm
Datum: 24.08.2019

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen